Filter schließen
 
von bis
  •  
Korkstoff natur Streifen / Baum-Struktur
Korkstoff natur Streifen / Baum-Struktur
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff natur grob dunkel
Korkstoff natur grob dunkel
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff natur grob hell
Korkstoff natur grob hell
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff Linien Muster Dreiecke mit Glitzer-Schimmer
Korkstoff Linien Muster Dreiecke mit Glitzer-Schimmer
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff kleine bunte Vierecke
Korkstoff kleine bunte Vierecke
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff Zick Zack Muster mit Glitzer-Schimmer
Korkstoff Zick Zack Muster mit Glitzer-Schimmer
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff Zick Zack Muster mit bunten Sprengeln
Korkstoff Zick Zack Muster mit bunten Sprenkeln
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff bunte Konfetti Sprengel
Korkstoff bunte Konfetti Sprenkel
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff Streifen
Korkstoff Streifen
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter
Korkstoff natur
Korkstoff natur fein hell
  7,90 €
Grundpreis
24,31 € / 1 Quadratmeter

Korkstoff

Das dem Korkstoff namensgebende Material Kork ist ein traditionsreiches und äußerst luftdurchlässiges Naturprodukt, das neben der Mode in vielen Bereichen verwendet wird. Oftmals wird Korkstoff mit anderen Materialien kombiniert oder dient als Zierelement.   

Was ist Korkstoff?

Bei Korkstoff handelt es sich um ein sehr leichtes Naturmaterial, welches aus der Rindenschicht von Korkeichen gewonnen wird. Die mit Luft gefüllten, dünnwandigen Zellschichten gelten als besonders reißfest und stabil. Zur Herstellung von Korkstoff – dieser wird auch als Korkleder bezeichnet –durchlaufen die Korkrohzuschnitte zunächst den gleichen Prozess wie alle anderen Korkprodukte (z. B. Bodenbeläge, Korken, Fußbetten). 

Wie wird Korkstoff hergestellt?

Zu Beginn der Korkstoffproduktion steht die Ernte der Zellschichten von Korkeichen. Diese Baumart befindet sich hauptsächlich in Portugal sowie in Spanien, Italien und Nordafrika. Die geschälten Korkrohstücke müssen für neun Monate aushärten, ehe sie weiterverarbeitet werden können. Um die Elastizität des Korks zu erhalten, werden die Rohstücke in heißem Wasser gekocht und dann wieder mehrere Tage getrocknet. Anschließend werden die Korkschichten auf ein Trägermaterial aufgebracht und können als Korkstoff weiterverarbeitet werden.

Was sind die Vorteile von Korkstoff-Meterware?

Als nachwachsender Rohstoff bringt Kork viele positive Eigenschaften mit sich, die sich auch beim Korkstoff zeigen. So besticht Korkstoff u. a. mit seinen herausragenden Isolierfähigkeiten gegen Wärme, Kälte und Feuchtigkeit. Damit eignet sich der Stoff beispielsweise gut für Taschen, Rucksäcke oder Kosmetiktäschchen, die unter Umständen mit Flüssigkeiten in Berührung kommen könnten. Aufgrund folgender Eigenschaften erweist sich Korkstoff zudem als eine hervorragende vegane Alternative zu Leder:

  • sehr flexibel
  • strapazierfähig
  • reißfest
  • schlecht brennbar

Wofür wird Korkstoff verwendet?

Grundsätzlich handelt es sich bei Kork um ein äußerst vielfältiges Material, welches sich im Modebereich in Form zahlreicher Accessoires, Schuhe oder Kleidung findet. Aufgrund seiner Beschaffenheit bietet sich Korkstoff besonders gut für Textilien und Gegenstände an, die im Alltag häufig benutzt und dabei stark beansprucht werden wie Taschen und Hüllen oder auch Geldbörsen.

Gleichzeitig kann die einzigartige Struktur des Korkstoffs Ihren Accessoires und Nähobjekten eine interessante Optik verleihen – besonders in Kombination mit anderen Stoffen und Texturen. Entdecke bei Traumbeere Meterware in verschiedenen Mustern, Maserungen und Farbvarianten und kaufe Korkstoff, um ausgefallene Akzente zu setzen.

Was ist beim Nähen mit Korkstoff zu beachten?

Wenn du Korkstoff kaufst, solltest du dich je nach Vorhaben bzw. Nähprojekt für eine glatte und weiche oder eine etwas härtere Oberfläche entscheiden. Du erhältst Korkstoff in unterschiedlichen Abmessungen und kannst ihn ganz einfach mit einem normalen Nähfüßchen oder einer Nähnadel verarbeiten. Beachte beim Nähen mit Korkstoff jedoch, dass es sich um ein Naturmaterial handelt und dass beim Auftrennen Löcher entstehen können, die im Korkstoff sichtbar bleiben.

Wie wird Korkstoff gepflegt?

Mit Korkstoff entscheidest du dich für ein äußerst pflegeleichtes Material. Unsere Korkstoff-Meterware ist von hoher Qualität und lässt sich leicht reinigen. Hierfür eignet sich ein feuchter Lappen, mit dem sich beispielsweise Flecken auf dem Korkstoff unkompliziert abwischen lassen. Trotz der hohen Biegsamkeit des Materials sollte Korkstoff nicht zu häufig an ein und derselben Stelle geknickt oder gefaltet werden, da er hierdurch an Stabilität einbüßt.

Zuletzt angesehen