Ripsband

Ripsbänder lassen sich vielfältig einsetzen, beispielsweise in Kleidung, Möbeln oder als hübsche Accessoires. Sie werten jedes Textil auf und machen es zu etwas ganz Besonderem. Was ein Ripsband ist und wie du es verarbeitest, erfährst du im Folgenden.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ripsband Marienkäfern auf weiß 15 mm Zierband Dekoband
NEU
Ripsband Marienkäfern auf weiß 15 mm Zierband Dekoband
  0,45 €
Grundpreis
0,90 € / 1 Meter
Ripsband verliebte Eulen auf weiß 15 mm Zierband Dekoband
NEU
Ripsband verliebte Eulen auf weiß 15 mm Zierband Dekoband
  0,45 €
Grundpreis
0,90 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen marineblau weiß 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen marineblau weiß 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen schwarz weiß 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen schwarz weiß 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen rot weiß grün 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen rot weiß grün 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen schwarz rot 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen schwarz rot 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen weiß rot 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen weiß rot 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen flaschengrün rot 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen flaschengrün rot 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter
Ripsband Zierband mit Streifen marineblau rot 30 mm
Ripsband Zierband mit Streifen marineblau rot 30 mm
  1,20 €
Grundpreis
2,40 € / 1 Meter

Was ist ein Ripsband?

Ein Ripsband ist ein geripptes Zierband, das aus einem robusten Stoff besteht. Was ein Ripsband von anderen Bändern unterscheidet, ist seine spezifische Ripsbindung. Bei dieser Variante der Leinenbindung sind entweder der Kett- oder der Schussfaden nicht mehr zu sehen, da die Dichte dieser Fäden verändert wurde. Das Ripsband gibt es demnach entweder mit Quer- oder Längsrips:

  • Querrips: Hier sind die Kettfäden dichter, sodass die Schussfäden nicht mehr sichtbar sind. Diese Variante kommt öfter vor.
  • Längsrips: Hier verhält es sich genau andersherum. Die Schussfäden sind dichter und verdecken dadurch die Kettfäden.

Woraus besteht ein Ripsband – verschiedene Ripsarten

Es gibt viele Arten von Ripsstoffen, die sich in ihrem Material, ihrer Musterung, Bindung und Dichte unterscheiden. Nicht alle dieser Stoffarten eignen sich für ein Ripsband. So gibt es beispielsweise das Ottomanerips, das hauptsächlich in der Möbelindustrie als Polsterstoff zur Geltung kommt.

Bekannt ist auch der längs gestreifte Seidenrips, Barré, mit dem sich besonders Krawatten gut nähen lassen.

Am häufigsten wird für die Herstellung von Ripsband Polyester verwendet, doch andere Stoffarten und -kombinationen sind ebenso möglich. Zum Beispiel aus der Verbindung von Baumwoll- und Viskosefasern entsteht eine fein gerippte Struktur, die das Ripsband zarter erscheinen lässt.

Dafür kannst du Ripsband verwenden

Ein Ripsband lässt sich einfach vernähen und macht jedes Textil noch ein wenig schöner. Es lässt sich für viele Zwecke verwenden, darunter als:

  • Gurtband für Hosen oder Röcke
  • Schleife oder Taillengürtel für ein Kleid
  • Geschenkband
  • Hutband
  • Saumabschluss
  • Dekorationselement an einer Jacke
  • Bordüre an einer Tunika

Da ein Ripsband nicht elastisch ist, solltest du es nicht an elastische Stoffe wie Jersey nähen. Dadurch würde die Dehnbarkeit verloren gehen.

Ripsbänder bei Traumbeere

Bei Traumbeere findest du mehrere Ripsbänder aus Polyester, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt, darunter:

  • Ripsband gestreift
  • Ripsband grün, rot und weiß
  • Ripsband schwarz und rot

Alle unsere Ripsbänder kannst du als Meterware kaufen. Beachte, dass jedes Ripsband 3 cm breit ist und ein Gewicht von 110 g/m² hat.

Möchtest du mehr über Ripsbänder erfahren oder hast du Fragen dazu, melde dich gerne über unser Kontaktformular bei uns.

 

 

Zuletzt angesehen